Radltour zum Weinfest nach Landau

Am Donnerstag den 26. Mai unternehmen wir eine Radltour
nach Landau zur Eröffnung des diesjährigen „Pfälzer“ Weinfestes.

Neben einem Glas guten Wein können auch Pfälzer Spezialitäten verköstigt werden.    MTB und Nordic Walking
Treffpunkt um 9.30 Uhr am Großparkplatz (Dreifachturnhalle) Osterhofen

Anmeldung ist nicht erforderlich.
Tourenbegleiter: Peter Thielemann Tel. 09932/4511

 

Wanderung bei Regensburg

Am Samstag, den 28.05., planen wir eine etwa fünfstündige Wanderung
in der Nähe von Regensburg.                                          Wanderschuhe
Dabei geht es an den Kletterfelsen im Laabertal vorbei nach Eilsbrunn zu einem der schönsten Biergärten in der Region.
Nachdem dieser erst am frühen Nachmittag erreicht wird, ist es ratsam, eine kleine Brotzeit für unterwegs dabei zu haben.
Gefahren mit dem Vereinsbus und Privat-PKW’s.
Treffpunkt ist um 8.00 bei der Dreifachturnhalle.
Anmeldung und Auskunft ab Montag bei Dr. Klaus Meier, Tel. 09935/903956

Tourenvorschläge für Wanderausfahrt Ramsau

Hotel-Sommer (2)Wie schon vor 2 Jahren kann bei dieser Ausfahrt jeder Teilnehmer seinen individuellen Wandergenuss selbst bestimmen  und die Tage ganz relaxt angehen lassen.
In diesem Wandergebiet ist für jeden Wanderfreund etwas dabei, ob leicht, mittel , schwer oder Klettersteige.
Wir werden am Vorabend die Touren für den nächsten Tag kurz vorstellen.
Ein Großteil der Touren ist direkt vom Hotel aus zu erreichen.
Am Tag der Anreise ist geplant, dass wir gemeinsam mit der Gondel auf den Dachsteingletscher (2700m) fahren.
Der Preis für eine einmalige Auffahrt ist in der Sommercard enthalten.
Wandervorschläge:
Gletscherwanderung zur Dachsteinwarte – Schwierigkeitsgrad mittel – Ausrüstung: Wanderausrüstung, Bergschuhe, Gehzeit 1 Stunde 
Wanderung auf den Kleinen und Hohen Gjaidstein – Schwierigkeitsgrad mittel – Ausrüstung: Gute Bergausrüstung, feste Bergschuhe 
Voraussetzung: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Gehzeit 1,5 – 2 Stunden

Empfehlung: Besichtigung Eispalast oder Skywalk

Zur Orientierung nachstehend einige Tourenvorschläge:
Leicht:
Panoramaweg Ost und West „Ramsauer Spaziergang“ – Kulmberg Rundweg – Rittisberg Rundweg „Hüttenerlebnisberg“ – Silberkar (Wildes Wasser)
Mittel:
Fünf-Hüttenweg „der Klassiker“ – Jungfrauensteig – Torwanderung – Pilosophen-,Tannen- und Panoramaweg
Schwer: 
Die Königsetappe Wanderung zum Guttenberghaus

http://www.ramsau.com/sommerurlaub/wandern-huetten/

http://www.wandern.com/oesterreich/steiermark/ramsau-am-dachstein/wanderwege/wandertouren-fuer-jedermann/

Die Vorschläge für die Klettersteige übernimmt  Steffi Brem.

http://www.wandern.com/oesterreich/steiermark/ramsau-am-dachstein/wanderwege/klettersteige/

Tourenvorschläge für Herbstausfahrten

Zur Information:
Es stehen nur noch Plätze für den 2. Termin zur Verfügung.
Anmeldeschluss: 15. Mai

 

Herbstausfahrten 2016
Wandern und Bergsteigen im Grödner Tal

1. Termin: 01. bis 04. September
2. Termin: 08. bis 11. September
Kosten: 349 € (Fahrt und HP im DZ, EZ – Zuschlag 60 €)

Donnerstag
6:00 Uhr Abfahrt vor Markus-Stöger Halle
Unterkunft im 4-Sternehotel „Oswald“ in Wolkenstein
Bei Hinfahrt:
„Adolf-Munkel-Weg“
Panoramaweg vor der Geislergruppe
Zanser Alm (1680 m) – Glatschalm – Neue Gschnagenhardt-Hütte (2000 m) – Zanser Alm
Gehzeit: 3,5 Std.

Freitag
Alle rauf mit Col Raiserbahn
a) Aussichtsrunde auf der Cislesalm
Bergstation (2104 m) – Regensburger Hütte (2037 m) – Plan Ciautier – Troier Alm – Daniel (2228 m ) – Col Raiser
Gehzeit: 3 – 4 Std.
b) Vom Col Raiser zur Puezhütte
Hochalpiner Übergang auf Puez-Hochfläche
Col Raiser – Regensburger Hütte – Forcella Forces de Sielles (2505 m, höchster Punkt) – Puezalm – Puezhütte (2475 m) – Abstieg übers Langental nach Wolkenstein
Gehzeit: 5 – 6 Std.
c) Sas Rigais-Überschreitung
Grödner „Klassiker“ auf gesicherten Steigen
Col Raiser – Regensburger Hütte – Plan de Ega (2301 m) – Forcella Salieres (2696 m) –Ostanstieg – Sas Rigais (3025 m) – Abstieg über Westanstieg – Ausgangspunkt
Gehzeit: 6 Std., Auch An- und Abstieg über Normalweg möglich!

Samstag
Auffahrt zum Sellajoch (2180 m)
a) Unterwegs am Friedrich-August-Weg
Sellajoch – Friedrich-August-Hütte (2298 m) – Sandro-Pertini-Hütte – Plattkofelhütte (2297 m) und retour
Gehzeit: 4 – 5 Std., mit vielen Einkehrmöglichkeiten!
b) Rund um Lang- und Plattkofel
Ein Fest für die Augen – ein Test für die Wadl!
Gemeinsam mit a), dann: Langkofelhütte (2253 m) – Rifugio Comici (2155 m) – über „Steinerne Stadt“ zurück zum Sellajoch
Gehzeit: 6 Std., Option: Oskar-Schuster-Klettersteig mit 6,5 Std.
c) Pößnecker-Klettersteig, durch die Nordwestwand des Piz Ciavazzes
Auf einem der ältesten Eisenwege der Dolomiten
Sellajoch – Klettersteig, Ausstieg bei 2550 m – Piz Selva (2941 m ) – Gamsscharte (2914 m) – Rif. Pisciadu (2585 m) – Abstieg zum Grödnerjoch (2121 m)
Gehzeit: 6 – 7 Std., 3 Std. Klettersteig!

Sonntag
Vor Heimfahrt:
Gemeinsame Wanderung zwischen St. Christina und St. Ulrich oder auf die Seiseralm
Gehzeit: ca. 3 Std., Klettersteigler können vom Hotel zur Stevia kraxln!

Änderungen vorbehalten!
a) leichte Touren b) mittlere Touren c) mittlere bis schwere Touren

Herbstausfahrten 2016

Die Planungen für unsere Herbstausfahrten 2016 sind angelaufen.
Nächstes Jahr wollen wir im Grödner Tal wandern.
Nachstehend die ersten Informationen.
Das Wanderprogramm wir Anfang 2016 vorgestellt.

Herbstausfahrten des SWC-Osterhofen 2016
                  Wandern im Grödner Tal

1. Termin: 01. – 04.09.2016
2. Termin: 08. – 11.09.2016
Unterkunft im 4****Hotel Oswald in Wolkenstein/Gröden

Hotel-Oswald-DRUCK-147

 

 

 

 

 

copyright: Hotel Oswald   www.hoteloswald.com

Das im Herzen Wolkensteins liegende Hotel Oswald, gegenüber von dem neuerstellten Dorfplatz, genießt seit Jahren sowohl wegen der reichlichen Unterhaltungs- und Shoppingmöglichkeiten, als auch wegen seines behaglichen und romantischen Stils, internationales Ansehen.Alle  Zimmer sind  neu eingerichtet und mit gediegenem Komfort ausgestattet: Dusche/Bad und WC, Haarfön, SAT-Fernseher, Minibar, Safe und WI-FI für Internet gegen Gebühr.Zur Entspannung nach dem Wandern empfehlen wir Ihnen eine Relax-Pause in unserer renovierten kostenlosen Erlebnisanlage Oswaldlife Wellness & Beauty: Aromagrotte, Dampfbad, Finnische Sauna, Erlebnisduschen, Sole-Inhalationsgrotte, Infrarot Fit- und Gesundheitskabine,Whirlpool, wo Sie mit der nötigen Energie und Frische versorgt werden.
Zahlreiche kostenpflichtige Massagen und Behandlungen stehen Ihnen für Ihr Wohlbefinden und Ihre Schönheit zur Verfügung, Bademantel und Saunapantoffeln sind gratis.

Leistungen:
*Busfahrt im Hötzinger Komfort-Reisebus
*3 x Übernachtung mit Halbpension, darin inbegriffen:
  – täglich ein großzügiges Fit- Frühstücksbuffet
  – Abends ein 4-Gänge Menü
  – Gala Abend, am Samstag
  – Tiroler Abendessen, am Donnerstag
* Bettensteuer u. Kurtaxe
* Insolvenzversicherungsschein

Arrangementpreis: € 349,00 p. P. im DZ, EZ-Zuschlag € 60,00
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!
Buchungsschluss: 17.05.2016
Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen pro Ausfahrt

Anmeldung beim Reiseveranstalter:
Hötzinger-Reisen GmbH, Am Klingerfeld 3, 94550 Künzing/Forsthart
Tel. 08547/432, Fax 08547/913250, info@hoetzinger-reisen.de

Juni-Bergausfahrt nach Ramsau/Dachsteingebirge

Aufgrund zahlreicher Anfragen wollen wir wie gewünscht, in diesem Jahr  noch einmal eine Bergausfahrt in das Kletter- und Wanderpardies Ramsau im Dachsteingebirge unternehmen.
Als Termin für den Kurztripp ist die Zeit vom 17.bis 19. Juni vorgesehen.
Quartier beziehen wollen wir wieder in dem uns bestens bekannten ****Sterne Sporthotel Matschner.                                         http://matschner.at_MG_3001Ramsau Ort Raffalt (3)
Die Planungen sind angelaufen.
Vorweg-Informationen und Buchungen bei Jürgen Krischan, Tel. 09932-524955

Wichtige Info

Obwohl die Ausfahrt erst Silvester in die Homepage eingestellt wurde, sind bereits die Hälfte der Plätze reserviert.
EZ nur noch auf Anfragen.
Wer Interesse hat, bitte so schnell wie möglich reservieren.

01.01.2016

 

Nordic Walking für Senioren

Unter Anleitung von Karin Vogl (NW-Lehrerin) wird einmal wöchentlich im Eichelgarten
1 Stunde gewalkt.
Treffpunkt ganzjährig jeweils am Dienstag um 09:00 Uhr am Parkplatz Waldlehrpfald Maging.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch Nicht-Mitglieder sind willkommen.
Auskunft (Karin Vogl): 09932/90640